mehr als ein wunder

Lösungsfokussierte Kurztherapie heute

von Steve de Shaver und Yvonne Dolan

Die Autoren stellen 18 therapeutische Prinzipien und Interventionsformen mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis dar. Kommentare eines Therapeutenteams zum jeweiligen Gesprächsverlauf machen daraus ein anschauliches Lehrbuch dieser Therapieform.

Dies ist das letze Buch, an dem Steve de Shazer und Insoo Kim Berg, die maßgeblich an der Begründung der lösungsfossuierten Kurztherapie beteiligt sind,  mitgeschrieben haben. Es rundet einerseits ihre Arbeit ab und zeigt andererseits, wie eine neue Generation an lösungsfokussiert arbeitenden Therapeuten den Ansatz weiterentwickelt.  

Zu Beginn geben die Autoren eine kurze Einführung in die lösungsfokussierte Kurztherapie, verwenden dann im gesamten Buchverlauf konkrete Therapiebeispiele und widmen sich detailliert der berühmten Wunderfrage: "Stellen Sie sich vor, heute Nacht geschieht ein Wunder und das Problem, über das wir gerade sprechen, ist gelöst! Wie würden Sie das merken?" Das ist die zentrale Frage der lösungsfokussierten Kurztherapie. Ihr Ziel ist es, die Stärken und Ressourcen von Ratsuchenden zu aktivieren, mit denen diese nachhaltige Lösungen für ihre Probleme finden und umsetzen können.

Das Buch beschreibt die lösungsfokussierte Kurztherapie in Form von Ausschnitten aus Therapiesitzungen, die kommentiert werden. Dabei werden kritische Fragen zur Vorgehensweise und Wirkung der Therapie gestellt und beantwortet. Therapeutische Interventionen werden zudem in einen Zusammenhang zu Wittgensteins Philosophie gestellt, die eine grundlegende Rolle für Steve de Shavers Ansatz der lösungsfokussierten Kurztherapie spielt. 

Persönlicher Eindruck:

Das Werk  gibt tiefen Einblick in die Arbeitsweise von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg  und ihren philosophischen Hintergrund. Anhand der konkreten Therapiebeispiele, den dazu gestellten Fragen und Kommentaren ist es ein wunderbares Werk, um die Vorgehensweise der lösungskosussierte Kurztherapie kennen und verstehen zu lernen.  

Wem empfehle ich das Buch:

All jenen, die sich konkret mit dieser Therapieform auseinandersetzen wollen aber auch Lesern, die sich einfach dafür interessieren, wie lösungsfokussierte Therapeuten arbeiten und wie Therapiesitzungen verlaufen können.

 

Erschienen im Carl Auer Verlag, aus der Reihe "Systemische Therapie", sechste Auflage, 2018.

Erstmals erschienen 2007 unter dem englischen Originaltitel "More than miracles".

 

Dezember

Mo 17. 08:00 -11:00

Persönliche Beratung Saalfelden (BH) Dachgeschoss Neue Mittelschule Stadt, Almerstraße 4 5760 Saalfelden

Mo 17. 09:00 -11:00

Bildungsberatungstag AK Salzburg (AG) Markus-Sittikus-Straße 10, Raum J07, 2.Stock 5020 Salzburg

Mo 17. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (CR) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mo 17. 12:00 -14:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Mo 17. 14:00 -17:00

Persönliche Beratung, Seekirchen (CR) Bahnhofstraße 20 5201 Seekirchen

Mo 17. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AL) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Di 18. 09:00 -16:00

Bildungsberatungstag, Tamsweg (WS) Friedhofstraße 6, Lungauer Bildungsverbund 5580 Tamsweg

BiBer bietet Beratung in allen Fragen der Weiterbildung, vom Nachholen von Berufsausbildungen und Schulabschlüssen, von Kursen zur Höherqualifizierung über Jobfindungsstrategien bis zu Möglichkeiten der finanziellen Förderung.

 

Di 18. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Di 18. 15:00 -18:00

Persönliche Beratung, Hallein (AG) Mauttorpromenade 8, Tennengauhaus 5400 Hallein

 

 

 

Di 18. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (CR) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mi 19. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, Radstadt (WS) Stadtplatz 16 5550 Radstadt

 

 

 

 

Mi 19. 14:00 -17:00

Persönliche Beratung, Bischofshofen (WS) Kinostraße 7a, BIZ 5500 Bischofshofen

 

 

 

 

Mi 19. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung Stadtbibliothek (AL) Schumacherstraße 14 5020 Salzburg

Do 20. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung Mittersill (BH) Stadtplatz 1, Gemeindeamt 5730 Mittersill

Do 20. 09:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg