Kindergartenpädagog*in / Elementarpädagog*in

Neu: seit 01.09.2021 ist die Ausbildungen zur Elementarpädagog*in in die Liste der förderbaren Ausbildungen für das Fachkräftestipendium aufgenommen worden.

Aufgaben

  • Sie erziehen, begleiten und betreuen Kinder in Kindergärten, Horten und Kindergruppen
  • Ziel ist die Kinder bei ihrer körperlichen, emotionalen und sozialen Entwicklung zu unterstützt
  • Einige der Aufgaben sind: auf die Schule vorbereiten, singen und turnen, Ausflüge machen, Geschichten erzählen usw.
  • dabei werden Sie von Kindergartenassistent*innen unterstützt

Dauer der Ausbildungen

  • 2 Jahre, Vollzeit Kolleg
  • 3 Jahre, berufsbegleitendes Kolleg
  • 5 Jahre, Lehrgang an einer berufsbildenden höheren Schule (Bafeb)

Voraussetzungen

  • Bafeb (5j Lehrgang): positives Zeugnis 8. Schulstufe bzw. Aufnahmeprüfung, Eignungsprüfung
  • Kolleg (vz und bb): Eignungsprüfung, Strafregisterauszug, Matura od. Berufsreifeprüfung od. Studienberechtigungsprüfung
  • sehr gute Deutschkenntnisse (min. B2)
  • Helferschein oder Fahrtenschwimmer für alle Ausbildungen

Seit Herbst 2016 wird auch an der Tourismusschule in Bramberg ein Kolleg für Elementarpädagogik über die Bafeb Bischofshofen angeboten

https://ts-bramberg.at/ausbildung/kolleg-fuer-elementarpaedagogik/

 

Seit Herbst 2019:

Fachschule für Elementarpädagogik

Dauer: 3 Jahre

Voraussetzungen

  • positiv abgeschlossene 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung
  • Fahrtenschwimmer

Berufsberechtigung: als pädagogische*r Assistent*in in Kinderbetreuungseinrichtungen, ermöglicht die Teilnahme an einem dreijährigem Aufbaulehrgang für Kindergartenpädagogik, Berechtigung für Einstieg in Berufsreifeprüfung

 

Kindergartenassistent/in, bzw. helfer/in in Salzburg

Aufgaben

  • unterstützen die Kindergartenpädagog*innen / Elementarpädagog*innen bei der Betreuung von Kindern in Kindergärten, Horten, Krabbelgruppen usw.
  • Sie arbeiten vorallem unter Anweisung der Kindergartenpädagog*innen und führen dabei Spiele, Bastelarbeiten und sonstige Aktivitäten mit den Kindern durch.
  • Sie stellen die Materialien und Geräte (z.B. Turngeräte) bereit und sind auch für die Ordnung der verschiedenen Gruppenräume verantwortlich

Dauer

  • 6 Monate bis 1 Jahr (je nach Ausbildungsform)
  • hauptsächlich berufsbegleitende Lehrgänge
  • Umfang: circa 140 Stunden bis 300 Stunden

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Pflichtschulabschluss
  • gesundheitliche und psychische Eignung
  • sehr gute Deutschkenntnisse (min. B2)
  • Besuch einer Infoveranstaltung
  • Aufnahmeverfahren
  • manchmal auch Erste Hilfe Kurs und Vorerfahrung in der Arbeit mit Kindern
 
Vergleichbare Ausbildungen / Kurse werden aber auch in anderen Bundesländern und von verschiedensten Ausbildungsinstitutionen angeboten. Eine gute Übersicht, finden sie hier:

 

 

Folgen Sie uns auf Instagram: @biber_bildungsberatung

Buchen Sie jetzt Ihren Termin: kostenlos & neutral

Telefon+43 699 10203012
Emailoffice@biber-salzburg.at
onlineoder gleich hier ONLINE

 

Beratungsstellen

Salzburg Flachgau Tennengau Pongau Pinzgau Lungau

 

Biber Beratungsstellen Land Salzburg